Über uns
.
ekam solutions steht für moderne und innovative Lösungsfindung seit mehr als 20 Jahren für kleine und mittelständische Unternehmen sowie konsequente auf die individuellen Unternehmensbelange abgestimmte Konzeptentwicklung und Realisation. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche IT-Consulting, IBM Domino/Notes-Entwicklung, Integration, Administration, Schulung, Netzwerkadministration und Support, Hardwarekonzeptionierung und Integration in neue und bereits bestehende Firmennetzwerke.



Die Geschäftsführer Heide Steiner und Ruediger Becker stehen dabei für ständige Weiterentwicklung des Unternehmens und des Leistungsportfolios ein.

Durch Partnerschaften zu namhaften IT-Unternehmen -z.B. IBM, Symantec, AmdoSoft und Conet stehen eine Vielzahl von praxiserprobten Lösungen und bereits einsatzfähigen Produkten zur Verfügung. Sie gewährleisten eine enorme Optimierung von Geschäftsprozessen durch flexible Lösungen und Workflowintegration.
.
Ein besonderer Anteil an diesen praxisorientierten Lösungen trägt dabei aber die hauseigene Lösungspalette ekam NET. Sie stellt eine vollständige Unternehmenslösung mit Office- und Messagingintegration dar.

Die Kosten-Nutzen-Optimierung steht dabei im Vordergrund und bildet einen wichtigen Bestandteil der Geschäftsbemühungen von ekam-solutions.

Groupware-Lösungen wie IBM Domino/Notes gehören im Bereich Messaging, Organisation, Projektverwaltung und Knowledgemanagement zu den Standsäulen in modernen und erfolgsorientierten Unternehmen. Es bietet die Grundlage für weitere Lösungen, die Ihrem Unternehmen einen deutlichen Wettbewerbsvorsprung verschaffen.

Um Ihren Erfolg auch nach außen zu tragen, bieten wir Ihnen zusammen mit der Conet Media Suite ein starkes Komplettpaket auf der Basis von IBM Domino. Ihre Internetpräsenz kann so effektiv, schnell und komfortabel gestaltet und veröffentlicht werden. Das Design der Site ist dabei ebenso Bestandteil wie die Integration in Ihr Corporate-Identity. Mit Hilfe Ihrer Vorgaben realisieren wir Ihren Auftritt im Internet und/oder im firmeneigenen Intranet.